Misfit stellt Swarovski Shine Collection vor

Misfit stellt die neue Swarovski Shine Collection vor

Misfit hat heute die Swarovski Shine Collection vorgestellt und damit den Swarovski-Schmuck mit der Technologie von Misfit kombiniert – also ein Fitnesstracker, der hauptsächlich für das weibliche Geschlecht gelauncht wurde.

Swarovski Shine Collection (Bild: Misfit.com)

Swarovski Shine Collection (Bild: Misfit.com)

Weltneuheit mit Solar-Aufladung

Und dabei hat es Misfit nicht bei einem Gerät gelassen, es wurden sogar 2 angekündigt. Der ist ein durchsichtiger Swarovski Shine Tracker, der in glänzender Kristall-Optik kommt und eine wasserdichte Messeinheit beinhaltet. Bei dem anderen Gerät leuchtet ein violetter Swarovski Stein auf der Uhr, der die „Energy Crystal“-Technologie eingebaut hat und sich dadurch selbst per Solar aufladen kann. Somit ist es der erste Fitnesstracker der Welt, der nicht mehr auf einen Akku oder eine Batterie angewiesen ist.

Somit sind die beiden Tracker eine modische Erweiterung der bestehenden Misfit Shine und Misfit Flash und messen genauso die Schritte, Entfernung, verbrannte Kalorien sowie die Schlafqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.